Das politisch-finanzielle System und die entfremdete Struktur des Individuums

 

images-3

Auch die Wissenschaft behauptet heute, dass alles miteinander verbunden ist. Alles ist Einheit, ein untrennbares Ganzes, wie der berühmte österreichische Physiker Schrödinger sagt. Das bedeutet, wir sind gar keine trennbaren und isolierten Individuen, die auf die Welt gestoßen sind, als wären wir in Bezug auf die Welt etwas Fremdes. Unser Denken, unsere Gefühle schaffen die Wirklichkeit in der wir leben. Wir sind gar nicht getrennt. „Das Ich erfährt sich als etwas vom Rest Getrenntes. Das ist eine Art optische Täuschung des Bewusstseins“, sagt auch Einstein. [Weiterlesen…]

Welches Risiko ein Volk eingeht, wenn es seine spirituellen Wurzeln vergisst

 

burnt-church-150x150

Die terroristischen Anschläge und die Tagesereignisse der letzten Monaten haben ein Problem im Bewusstsein der Europäer aufgedeckt. Jedes Mal sagt man nämlich, dass Europa seine eigenen Werte verteidigen sollte. Und jedes Mal stelle ich mir diese Frage: aber welche Werte sind das eigentlich, die verteidigt werden müssen? [Weiterlesen…]

Ethik oder Spiritualität?

spiritualitadalbasso-190x190„ Im Namen der absoluten Erneuerung hat das 20. Jahrhundert alle spirituellen Werte vernichtet, oder zumindest sehr geschwächt. Hier geht es nicht darum wie ein Gläubiger zu denken, sondern über die gesamte Gesellschaft nachzudenken, deren heutige Werte auf den Markt und auf die Rechte der Menschen reduziert werden. Werte, die bestenfalls wirtschaftlich oder moralisch sind, aber  ganz sicher nicht spirituell“ . Die Menschenrechte sind somit Werte. Aber sie genügen nicht. Sie reichen nicht aus, um eine sinnvolle Gesellschaft zu schaffen. [Weiterlesen…]

Flügel sind zum Fliegen da

images (2)

„Als er allmählich erwachsen wurde, nahm der Vater seinen Sohn beiseite und sagte zu ihm:» Hör mal, mein Junge, nicht jeder von uns ist wie du mit Flügeln auf die Welt gekommen. Natürlich kann dich niemand dazu zwingen zu fliegen, aber es wäre doch jammerschade, wenn du die Flügel, die dir der liebe Gott geschenkt hat, nicht benützen würdest und dein Leben lang ein Fußgänger bliebest.«

»Aber ich kann doch gar nicht fliegen«, antwortete der Sohn. » Das stimmt…«, sagte der Vater und nahm ihn mit auf einen Berg, von dessen Gipfel sie in die Tiefe schauten.

«Siehst du, mein Sohn, das ist die Leere. Wenn du fliegest willst, kommst du hierher, holst tief Luft, springst in den Abgrund, breitest deine Flügel aus, und du wirst fliegen. « Der Sohn hatte Zweifel. « Und wenn ich abstürze? «

[Weiterlesen…]

Vortrag von Marco Guzzi: Nietzsche: Christ oder Antichrist?

Eine Einführung von Marco Guzzi über die Bewegung Darsi Pace (Sich Frieden Schenken)

Treffen mit Marco Guzzi – Folge 2

Wir veröffentlichen das zweite Video einer Folge von Treffen mit Marco Guzzi um die Bewegung Darsi Pace besser kennenzulernen.

Meditation und Gebet: spirituelle Praktiken als Weg der Trasformation

DSC00457Durch die Hektik unserer Zeit gibt es das Bedürfnis sich einen innerlichen friedlichen Raum zu zugestehen  um sich durch ein tiefes Zuhören von sich selbst in Einklang zu bringen. Was wünscht sich wirklich mein Herz? Wonach strebt es? Bin ich wirklich glücklich oder bin ich von einer tiefen Angst, von Unzufriedenheit, Traurigkeit, Pessimismus erfasst? Was möchte ich wirklich für mein Leben? Warum spüren immer mehr Menschen die Notwendigkeit einen innerlichen Weg zu gehen, obwohl unsere Gesellschaft uns gelehrt hat diese Fragen als nutzlos zu betrachten? Was passiert, wenn ich mich von mir trenne, wenn ich meine Gefühle unterdrücke oder nicht anerkenne, wenn meine Angst meine Energie einfriert? Welche Auswirkungen hat so eine Einstellung auf die Welt?

[Weiterlesen…]

Auflösung der Identitäten: Gefahr oder neue Perspektiven?

Mensch zu sein, das war schon immer schwierig. Der Mensch […] besitzt einen unendlichen Geist, der sich in einer endlichen physischen Struktur befindet. Deswegen ist der Mensch strukturell gespalten. Deswegen ist seine Identität nie ein sicher erreichtes, ein stabiles Gut oder eine reine Tatsache […]. Der Mensch wusste schon immer, dass Mensch zu sein eine Aufgabe ist, dass der Mensch ein Paradox ist: […] er muss jeder Zeit in sich selbst graben, um das Geheimnis, das in ihm wohnt und ihn unruhig macht, zu erforschen und somit der eigenen Umwelt einen Sinn zu verleihen. „Erkenne dich selbst“ war also, seit Delphi, das höchste Gebot des abendländischen Menschen. Aber es ist dasselbe Gebot, das als Ursprung der vedisch-indischen Tradition gilt: atmanam viddhi, er-kenne dein atman, deine Seele, dich selbst, deine wahre Identität. […]

[Weiterlesen…]

Treffen mit Marco Guzzi – Folge 1

Wir veröffentlichen das erste Video einer Folge von Treffen mit Marco Guzzi um die Bewegung Darsi Pace besser kennenzulernen.